FAQ

Hier versuchen wir alle Eure Fragen rund um den mini bob zu beantworten - falls Euch noch weitere Informationen fehlen, zögert nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!

Fragen? Wir Antworten!
Woran erkenne ich den Original mini bob?

Den Original mini bob erkennt man an dem unverkennbaren geschützten mini bob Logo, welches auf der Vorderseite eingeprägt ist.

Was ist der "Zipflbob"?

Der mini bob wird auch liebevoll (je nach Dialekt) "Zipflbob", "Zipfelbob", "Zipfibob" oder "Zipfybob" genannt. Der Begriff entstand aufgrund der einzigartigen Form, in den Tiroler Bergen.

Nur der Original mini bob ist also auch der echte "Zipflbob"!

 

Seit wann gibt es den mini bob?

Die Idee entstand in den 70er Jahren beim Skiurlaub in Kitzbühel.
Seit 1976 wird der mini bob in nahezu unveränderter Form in Deutschland von der Firma Loeger GmbH produziert und vertrieben.

Wer hat den mini bob erfunden?

Der mini bob wurde in den 70er Jahren von Siegmund Loeger und Johann Uttenthaler entwickelt und patentiert. Nach dem Tod von Johann Uttenthaler gingen die Patentrechte an die Firma Loeger GmbH über, welche seither exklusiv den mini bob produziert und vertreibt.

Wo wird der mini bob hergestellt?

Der mini bob wird seit 1976 in Deutschland produziert. Wir arbeiten dazu mit kleinen und mittelständischen Familienunternehmen zusammen.

mein mini bob hat zwei Löcher in der Sitzfläche. Ist das normal?

Bei der Produktion des mini bob, wird das sogenannte "Sitzdeckchen" in der Blas-Form an zwei "Dorne" aufgehangen/befestigt. Diese zwei Dorne hinterlassen auf der Sitzfläche die charakteristischen Vertiefungen (siehe Bild). Es handelt sich hierbei um keine Löcher, sondern lediglich um eine Vertiefung im Material, welche keinen Einfluss auf die Funktion und Sicherheit des min bob hat.

 

Loch in mini bob - Sitzfläche Löcher

Ist der mini bob gesundheitlich unbedenklich?

Seit seiner Erfindung in den 1970er Jahren ist der mini bob auch als Kinderschlitten konzipiert. Dabei wurde bei der Entwicklung und Auswahl der Materialen von Anfang an auf Hautverträglichkeit geachtet. So werden beim Original mini bob keine sogenannten Weichmacher verwendet (phthalatfrei).

Das verwendete Material HD PE ist lebensmittelzulässig, lebensmittelecht und physiologisch unbedenklich. So wird HD-PE z.B. auch bei Schneidebrettern in der Küche sowie bei Frischhalteboxen, welche mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, verwendet.

ist der mini bob recyclingfähig?

Der mini bob wird aus dem hochfesten und beständigen Material HD-PE hergestellt, dies steht für Hart-Polyethylen (englisch: High Density Polyethylen). HD-PE hat eine hohe Zähigkeit und Steifigkeit (auch bei sehr niedrigen Temperaturen) und eine sehr gute chemische Beständigkeit. Der Original mini bob ist ein Produkt für Generationen und auf lange Haltbarkeit ausgelegt.

Falls Sie den mini bob allerdings doch einmal entsorgen müssen, stellt dies kein Problem dar. HD-PE besteht ausschließlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff und ist somit sehr umweltschonend zu entsorgen. Bitte geben Sie den mini bob einfach am nächstgelegenen Wertstoffhof ab, damit er korrekt dem Recyclingprozess zugeführt werden kann.

Schädigt der mini bob die Piste/ den Untergrund?

Der mini bob ist durch seine flache Bauweise an der Unterseite besonders schonend zu Rodel- und Skipisten. Anders als ein klassischer Holzschlitten mit seinen Kufen "walzt" der mini bob sogar den Untergrund anstatt Ihn zu zerstören. Der mini bob hat somit keine negativen Auswirkungen auf die Vegetation oder die präparierte Piste

In welchem Alter kann ich mini bob fahren?

Der mini bob eignet sich für jeden Menschen im Alter von 3-99 Jahren. Der mini bob-Spaß kennt keine Altersgrenze. Durch die niedrige Sitzhöhe kann der kleine Kunststoffschlitten kaum umkippen und damit bereits von den Kleinsten gefahren werden. Durch sein geringes Gewicht von nur ca. 1,6 kg ist er einer der leichtesten Plastikschlitten am Markt und so ziehen ihn selbst die jüngsten mini bob Fans mühelos an einer Schnur den Hang hinauf.

Bis zu welchem Gewicht kann ich mini bob fahren?

Der mini bob ist durch sein bruchfestes Kunststoffmaterial sehr belastbar und kann bis zu einem Gewicht von 100 kg gefahren werden.

Wo kann ich den mini bob kaufen?

Den mini bob erhält man im gut sortieren Sport- und Spielfachhandel sowie auf vielen Internetportalen.
Alle uns bekannten Händler finden Sie unter "Shop".

In welchen Farben gibt es den mini bob?

Der mini bob wird derzeit in den Farben blau, rot und orange angeboten - die Farben Rot und Gelb gibt es seit der Erfindung des mini bobs. Es gab den mini bob kurzzeitig auch in den jeweiligen Trendfarben neon-grün, neon-pink und schwarz mit gelber Sitzfläche. Seit 2013 gibt es den mini bob in den Sonderfarbe bronze-metallic sowie grün-metallic in limitierter Stückzahl.Seit dem Jahr 2015 gibt es den kleinen Plastikbob zudem in der Farbe Purple.

Kann ich den mini bob auch in individuellen Farben kaufen?

Generell ist es uns möglich den mini bob in individuellen Farben zu produzieren, allerdings ist dies erst ab einer bestimmten Stückzahl möglich. Für Firmen und Großkunden können wir z.B. den mini bob in individuellen Farbkombinationen als Werbeartikel anbieten (siehe hierzu "Referenzen"). Gerne nehmen wir Ihre Anfrage hierzu entgegen!

Was brauche ich zum mini-bobben? Brauche ich spezielle Kleidung?

Minibobfahren benötigt keine spezielle Kleidung, aber wie bei jeder Wintersportart gilt es sich der Witterung angepasst zu kleiden. Nur mit wasserdichter Kleidung kann man den Spaß auch richtig genießen.
Außerdem empfehlen wir festes Schuhwerk (z.B. Snowboard Stiefel) sowie das Tragen einer Skibrille und eines Helms.
Bei Rennveranstaltungen ist ein Helm Pflicht, Protektoren sollten ebenfalls getragen werden. Bei mini bob Rennen werden teilweise hohe Geschwindigkeiten erreicht, deshalb gilt hier immer "Safety first"!

Wo kann ich mini bob fahren?

Der mini bob kann fast überall benutzt werden. Als Wintersportgerät fühlt er sich auf kleinen Schneehängen genauso wohl wie auf steilen Skipisten. Manch einer hat den mini bob auch schon bei +30 C auf Sand gefahren. Dies ist z.B. in Deutschland am Monte Kaolino möglich. Weitere Rodelgebiete im Alpenraum mit Schneebericht und Streckenzustand sind unter "Rodelführer" zu finden.

Gibt es mini bob Vereine?

Ja, es gibt inzwischen gut organisierte mini bob / Zipflbob Vereine.

Wenn Ihr als Verein einen Rennbericht oder eine Ankündigung zu einem Zipfelbobrennen auf unserer Seite posten möchtet, dann nehmt gerne Kontakt mit uns auf - wir unterstützen gerne!

Gibt es mini bob Rennen?

Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Rennveranstaltungen, welche in verschiedenen Klassen durchgeführt werden. Termine und Rennberichte sind unter der Rubrik "News" zu finden. So gibt es eine Zipflbob world Series sowie viele Regionale Veranstaltungen und Events.

Falls Ihr selbst ein Zipfelbobrennen organisiert, können wir Euch gerne dabei unterstützen! Nutzt hierfür einfach unser Kontaktformular!

Wie kann ich an mini bob Rennen teilnehmen?

Meist kann jeder an einem mini bob Rennen teilnehmen. Üblicherweise gibt es eine Aufteilung in Damen und Herren Klassen sowie nach Alter der Teilnehmer. Oft wird noch in Hobby und Profi Klassen aufgeteilt. In einem K.O.-System werden dann die Sieger ermittelt. Das Tragen eines Helms ist Pflicht und Protektoren werden empfohlen. Die genauen Bedingungen zur jeweiligen Veranstaltung erfahren Sie vom Veranstalter.

Ich will selbst ein mini bob Rennen ausrichten, was muss ich beachten?

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung bei der Vorbereitung zur Verfügung und stellen Kontakt zu professionellen Veranstaltern her. Hierbei erfahren Sie wichtige Tipps für eine erfolgreiche und spannende Veranstaltung. Des Weiteren veröffentlichen wir gerne die Veranstaltung auf unser offiziellen mini bob Homepage und Facebook Seite, sowie Rennberichte mit Text, Fotos und Videos. Richten Sie hierzu Ihre Anfrage einfach über unser Kontaktformular an uns!

Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu! weitere Informationen

Diese Website nutzt Cookies, wenn Sie die Website weiter besuchen und Ihre Broswereinstellungen nicht ändern, werden weiterhin Cookies verwendet. Ändern Sie die Einstellungen im Browser um Cookies zu verhindern oder klicken Sie auf Akzeptieren um der Nutzung von Cookies zu zustimmen. Alternativ können Sie diese Seite auch einfach verlassen.

schließen