Questions? Call us toll free: +1 800 5235 305

Mit dem Komando „Zipfl-Ready-Go“ startete auch dieses Jahr Ende Jänner wieder das perfekt organisierte „minibob Downhill“ in Gaal.

Zum bereits zehnten mal hatte das  „Streetluge Team Austria“ zusammen mit der Unterstützung von zahlreichen Sponsoren und Helfern ein perfektes Event organisiert.

http://www.minibob-gaal.com/

Bei der Einzel- und Teamwertung konnten die furchtlosen Rennfahrer und Rennfahrerinnen wieder beweisen was in ihnen und ihrem Plastikschlitten steckte. Spektakulär ging es den abgesteckten Parcours hinab, bis zum Zieleinlauf wo bereits mit dem  „Jack Daniel´s Pistenbulli“ (eine Mischung aus Disco, VW-Bus und Pistenbulli) auf die Rennfahrer wartete und passend zur kalten und schneereichen Wetterlage den Teilnehmern und Teilnehmerinnen einheizte.

Im Anschluss an das Rennen sorgten lokale DJs auf der Piste sowie im Sportzentrum Gaalerhof musikalisch für gute Stimmung. Der perfekte Rahmen um so die Sieger und Siegerinnen zu feiern.

Wir gratulieren den Siegern:

Herren Einzelwertung:

1.) Peter Ziffer

2.) Michael Reumüller

3.) Daniel „Monki“ Hauser

4.) Markus Leitold

Damen Einzelwertung:

1.) Katharina Feldbaumer

2.) Lisa Göttfried

3.) Andrea Weinberger

4.) Sabrina Staber

Herren Teamwertung:

1.) Flatlugers

2.) Die lustigen 4

3.) Höllenfische

Damen Teamwertung:

1.) Bob dich schlank

2.) Zipflschwestern

Bestes Outfit:

1.) Flurschaden

Wer sich für das Rennen 2016 eintragen möchte, sollte die Facebookseite vom Streetluge Team Austria „liken“. So bleibt ihr immer auf dem Laufenden:

Facebook Seite Gaal

About the Author

Leave a Comment!

You must be logged in to post a comment.
Related Posts

Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu! weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close